2000 – Papiertaschen von Sr. Jacinta

Image for 2000 – Papiertaschen von Sr. Jacinta

Sr. Jacinta Schmid erzählt 2011 im Jahr der Ehrenamtlichkeit: “Nach mehreren Operationen war mein Tätigkeitsfeld sehr eingeschränkt, so habe ich etwas Neues gesucht. Etwas Nützliches wollte ich machen. So bin ich auf die Idee gekommen, Papiertaschen anzufertigen. Um dieser Arbeit einen Sinn zu geben, versuchte ich, diese Taschen gegen Spende zu veräußern. Der Erlös kommt dem Projekt: Licht für die Welt und der Arbeit der Salvatorianerinnen im Kongo zugute – auf jeden Fall für die Armen der Ärmsten. Als Material verwende ich abgelaufene Kalender aller Art!
Diese Arbeit macht mir Freude – und anderen auch!”