https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2019/12/herzlich-willkommen-fuer-slider-aspect-ratio-1200×600.jpg
Wir bilden eine Gemeinschaft von Frauen, die sich vom Leben Jesu Christi inspirieren lässt. Er ist die Quelle unseres Lebens.
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2019/12/2-dsc_1045_bild2-aspect-ratio-1200×600.jpg
Was in der Welt geschieht, fordert uns heraus. Wo Freude und Hoffnung Menschen beflügelt und wo Leid und Ungerechtigkeit sie niederdrückt, stehen wir an ihrer Seite.
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2019/12/3-begegnungstag-2015_02-aspect-ratio-1200×600.jpg
In der Begegnung mit Menschen wollen wir die heilsame Zuwendung Gottes in Wort und Tat aufleuchten lassen.
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2019/12/4-vernetzung-aspect-ratio-1200×600.jpg
Uns leitet das Vertrauen in die bedingungslose Liebe Gottes und die schöpferische Kraft des Menschen.
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/10/p-jordan-slider-bild-fuer-neue-sds-hp3-aspect-ratio-1200-600.jpg
Das aber ist das ewige Leben: dass sie dich, den einzigen wahren Gott, erkennen und den du gesandt hast, Jesus Christus. Joh 17,3
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2019/12/5-geht-nach-galilaea-rahmenlos-entzerrt02-aspect-ratio-1200×600.jpg
Dein HEIL bin ICH, JESUS, der CHRISTUS aus diesem GLAUBEN leben wir.

WAS UNS BEWEGT

Spiritualität

Spiritualität

JESUS kennen lernen und dadurch voll und ganz leben!

mehr erfahren

Engagement

Das eigene Potential entfalten und dadurch Mut und Hoffnung wecken!

mehr erfahren
Engagement
Salvatorianerin werden

Salvatorianerin werden

JESUS, dem HEILENDEN vertrauensvoll folgen, individuell und als Gemeinschaft.

mehr erfahren

VERANSTALTUNGEN

27.12.2020 – 04.01.2021

Barfuß im Herzen

Silvesterexerzitien für junge Erwachsene – AUSGEBUCHT

mehr erfahren

28.03.2021 – 31.03.2021, ganztägig

Am liebsten beides!

Eine Reise zur Freundschaft mit sich selbst

mehr erfahren

17.04.2021, 9.00 – 18.00 Uhr

Loslassen und Entrümpeln

Ein Tag der inneren Einkehr und Besinnung mit Sr. Heidrun Bauer SDS

mehr erfahren

TYPISCH WIR

https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/08/sr-patricia-portrait-2-aspect-ratio-400×400-1.jpg
Wir wollen Brückenbauerinnen sein, indem wir die Gottesfrage wachhalten und nach zeitgemäßer Verkündigung suchen.
Sr. Patricia Erber, Provinzleiterin
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/08/sr-irmtraud-portrait-aspect-ratio-400×400-1.jpg
Mich trägt eine lebensbejahende Zuversicht verbunden mit einem tiefen Gottvertrauen.
Sr. Irmtraud Forster
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/10/dominikaz2020quer-aspect-ratio-400-400-2.jpg
Ich bin sehr dankbar, als Salvatorianerin am “Puls der Zeit” tätig sein zu können, wo die Not zurzeit am größten ist.
Sr. Dominika Zelent
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/01/titelbild-heidrun-aspect-ratio-400×400-1.jpg
„Gottes Gnade ist in den Schwachen mächtig.“ (2. Korintherbrief 12,9) Ja, das kann ich mit meinem Leben bezeugen.
Sr. Heidrun Bauer
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/08/sr-amata-graugruen-aspect-ratio-400×400-1.jpg
Lebensfreude teilen und weiterschenken, entspricht voll und ganz meinem Wesen.
Sr. Amata Rindler
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/01/sr-martina_v2-1-aspect-ratio-400×400-1.jpg
Ich will Räume schaffen für Begegnung – weil sie zu Orten der Begegnung mit Gott werden können.
Sr. Martina Winklehner
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/10/sr-jyothi-05-2017-heller-aspect-ratio-400-400.jpg
Sr. Jyothi Jampana
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/08/sr-gisela-portrait-aspect-ratio-400×400-1.jpg
Wenn Menschen achtsam miteinander umgehen, wird Jesus sichtbar.
Sr. Gisela Schupp
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/10/sr-gisele-aspect-ratio-400-400.jpg
Offenheit, Weite und Internationalität – unser Charisma spricht mich besonders an!
Sr. Gisèle Kashal Kufun
https://salvatorianerinnen.at/wp-content/uploads/2020/08/katze-aspect-ratio-400×400-1.jpg
Hier lässt es sich gut mit den Menschen leben.
die Klosterkatze