“Frage nach der Liebe”

Image for “Frage nach der Liebe”

Am 5. Februar 2022 durften wir im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes die Erste Profess von Sr. Isabelle Allmendinger SDS feiern.

Sr. Isabelle antwortete mit ihrem Wegversprechen auf die liebende Zusage Gottes und möchte damit unterstreichen, dass sie auf die Gemeinschaft der Salvatorianerinnen zählt und auch diese auf sie bauen dürfen. Bei den Texten, die Sr. Isabelle für Ihre Profess gewählt hat, drehte sich alles um die Liebe.
So betonte auch P. Clemens Blattert SJ, Leiter der Zukunftswerksatt Frankfurt, in seiner Predigt, dass Sr. Isabelle, durch das Fragen und Sich-fragen-Lassen selbst zur lebendigen, liebenden Antwort werden wird, wenn sie sich immer wieder neu auf diesen Dialog einlässt.

Als Ordensfrau, Ärztin und geistliche Begleiterin möchte Sr. Isabelle Allmendinger SDS kraftvoll, leidenschaftlich und heilend den Menschen begegnen. Ganz nach dem Leitsatz des Gründers, des Seligen P. Franziskus Jordan: “Alles zur Ehre Gottes und zum Heil der Seelen”.

–> Gedanken zu den evangelischen Räten von Sr. Melanie Wolfers zu Beginn der Feier

–> Link zur Fotogalerie

–> zum Bericht auf ordengemeinschaften.at